13.11.2005 Volkstrauertag

Wie jedes Jahr gedachten wir auch an diesem Volkstrauertag den Opfern der beiden Weltkriege.

 

11.11.2005 Spontanparty bei der Feuerwehr Holthausen

Endlich!! Die Feuerwehr Holthausen hat einen neuen (schon 10 Jahre alten!!!) Gerätewagen bekommen. Voller Stolz luden sie deshalb zu einer kleinen Spontanparty ein. In der Garage, wo eigentlich die Autos unterkommen wurden kurzer Hand ein paar Bierbänke und Tische aufgestellt, Getränke wurden besorgt und eine kräftige Erbsensuppe gekocht. Zur musikalischen Untermalung waren wir natürlich auch dabei!! Es war ein sehr angenehmer Abend und sogar die ganz mutigen unter uns durften einmal Feuerwehrauto fahren. Ob wohl alle wieder heil angekommen sind?!

 

10./11. 11.2005 Martinsumzüge

Wie auch schon in dern letzten Jahren begleiteten wir die Kinder der Sankt Johannes Baptist Gemeinde und Gemeinde Sankt Laurentius bei ihren Martinsumzügen. Und auch nach den sehr lichterfrohen Umzügen bei Würstchen und Glühwein herrschte eine sehr freudige Stimmung.

 

17.09.2005 Ständchen in der Dorfstraße

Ein gelungenes Fest und Lob von allen Seiten. Wie toll doch Vormann Altbier schmeckt... :-)

 

 

11.09.2005 Kreisschützenfest des Kreisverband Iserlohn im Sauerländer Schützenbund

Es ist geschafft!!! Die Schützenfestsaison fand sein würdiges Ende mit dem Kreisschützenfest in Werdohl. Spielten wir noch vor neun Wochen vor einem begeisterten Publikum auf dem Schützenfest des Schützenverein Werdohl, so toppte diese Veranstaltung die Erwartungen und alles vorher Geschehene! Die Schützen standen auf den Tischen, die Getränke flossen die Kehle herunter, Spannung pur beim Vogelschießen, kurz um: die Begeisterung für dieses Top-Event fand kein Ende. Der Schützenverein Werdohl, als Veranstalter, leistete ein organisatorisches und logistisches Meisterwerk und wir lieferten die top Musik!

 

 

06.-07.08.2005 Schützenfest Deilinghofen

So, es ist also fast geschafft... Die Schützenfest-Saison neigt sich dem Ende (wir müssen ja nur noch auf dem Kreisschützenfest in Werdohl spielen), denn mit Deilinghofen haben wir dieses Jahr unser fünftes Schützenfest als Festmusik absolviert! Samstags, zur Schützenfesteröffnung, spielten wir zunächst beim Hauptmann Charlie, danach im Zelt und am Ehrenmahl. Sonntags fing der Tag beim König mit einem Frühstück an, das wir ca. zwei Stunden musikalisch begleiteten. Nach der Mittagspause im Schützenheim nahmen wir am großen Festzug teil (Bild) und nach Unterhaltungsmusik im Zelt fuhren wir, natürlich nicht pünktlich, zurück in die Heimat!

Aprilwetter, gute Stimmung und Schnittchen... Mit diesen Schlagwörtern kann man das schöne Fest in Deilinghofen wohl zusammenfassen!!!

  

 

01.-04.07.2005 Schützenfest Werdohl

Vier Tage sind eine lange Zeit! Das haben wir in Werdohl auf unserem vierten Fest erfahren können. Das Jedermann-Vogel Vogelschießen begleiteten wir am Fretagabend. Das Platzkonzert in der Werdohler Innenstadt am Samstag fand ungewöhnlich hohe Resonanz und kam beim Publikum sehr gut an! Der vierte Zapfenstreich in diesem Jahr wurde wie immer von Guido Hagen an der Solotrompete, Wolfgang Föth an den Solopauken sowie dem "Background" sauber gespielt! Sonntags führte uns der Festumzug durch die schöne Werdohler Altstadt und wir begleiteten das Vogelschießen am Montagmorgen. Zusammenfassend kann man sagen, dass wir die vier Tage Werdohl gut überstanden haben (ohne nennenswerte Ausfälle durch Virusinfektionen wie im letzten Jahr).

 

19.06.2005 Feuerwehrfest Holthausen

Wie gewohnt spielten wir auch in diesem Jahr, wie alle zwei Jahre, auf dem Feuerwehrfest in Holthausen. Brütende Hitze, kühles Bier

und gegrillte Steaks prägten diesen Tag besonders. Bei lockerer Frühschoppenatmosphäre hatten wir viel Spaß und trugen zur allseits guter Stimmung bei!

Pünktlich zu Kaffe und Kuchen fand der kurzweilige Auftritt sein Ende.

  

 

18.06.2005 100 Jahre Feuerwehr Brüninghausen

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Löschzuges Brüninghausen spielten wir bei 35°C einen schönen Festzug mit vielen Gastvereinen und befreundeten Löschzügen. Zusammen mit dem Spielmannzug Lüdenscheid zelebrierten wir den Großen Zapfenstreich.

 

11.06-13.06.2005 Schützenfest Plettenberger Schützengesellschaft

Auch dieses Jahr waren wir wieder als Festkapelle vertreten. Am Samstag wurde das Schützenfest mit der Totenehrung und anschließendem Marsch zum Schützenheim auf dem Hestenberg eingeläutet, wo das Vogelschießen stattfand. Der Wettergott hatte mal wieder ein Einsehen mit uns, so daß wir ein paar Stunden später mit dem neuen König trockenen Fußes mit großem Festzug in die Schützenhalle einmarschierten. Abends, nach Ehrungen und Krönung, wurde der große Zapfenstreich zusammen mit dem Spielmannszug Biekhofen intoniert. Wir erhielten von vielen Seiten mal wieder viel Lob für eine sehr gute Leistung ! Danach übernahm der Sauerlandexpress das Zepter, welcher wieder eine Bombenstimmung in die Halle zauberte. An dieser Stelle auch für den Sonntagabend herzlichen Dank für Super-Musik an den Sauerlandexpress! Der Sonntag begann mit einem Ständchen am Krankenhaus. Es folgte der große Festzug mit zahlreichen Kapellen und anschließendem Konzert in der Halle. Am Montag wurde das alljährliche Biergericht zeremoniert, welches durch gute Vorführungen des Biergerichtskomitees und nicht zuletzt durch unsere Flexibilität gut gelang (es wurde sich nicht immer an die vorgegebene Planung gehalten) !

Alles in allem ein gut gelungenes Fest !

  

 

03.06.-05.06.2005 Schützenfest Oestertal

10 Jahre: Man merkt garnicht wie schnell die Zeit vergeht ! Wir wurden dieses Jahr mit einer Urkunde und einem Gutschein für 10-jährige Mitgestaltung des Oestertaler Schützenfestes öffentlich vom Schützenverein geehrt ! An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank an alle beteiligten ! Dieses Schützenfest im Oestertal dürfte schwer zu toppen sein, jagte doch eine Premiere die andere: Guido durfte Tänzerinnen beim Biergericht busseln und zu guter Letzt spielte der Musikzug noch beim Kettenkarusselfahren! Trotz des schlechten Wetters ein super gelungenes Fest !

  

 

21.05.2005 Spielplatzeinweihung in Himmelmert

Wir haben einen Papst, die Himmelmerter einen Spielplatz (wohlgemerkt ein Schmuckstück in Eigenleistung erbaut!).
Dieser mußte dann auch mit unserer Mitwirkung gebührend eingeweiht werden.
Selbst eine Kinderbetreuerin hatten wir zu bieten: Flexibilität ist eben alles !

  



18.05.2005 Nachwuchswerbung im Probenraum Holthausen

260 Kinder und Jugendliche sind im Rahmen unserer diesjährigen Nachwuchswerbung eingeladen worden !
Diesem Aufruf folgten immerhin 8 Mädchen und Jungen, die uns sehr motiviert und talentiert schienen.
Ein Lichtblick !








07.05.2005 Kreisleistungsnachweis im Böddinghauser Feld


Das Aprilwetter ist wohl in den Mai geschoben worden: Am 1.Mai bei 27° noch geschwitzt und jetzt bei 10° und Gewitterregen unseren Wettkämpfenden Kameraden noch ein paar Märschchen zum warmtanzen gespielt ! Wie war das Sprichwort : "Nur die harten kommen in den Garten !"






01.05.2005 Maifeier vom SGV-Eiringhausen in der Grutmecke

Bei Kaiserwetter (27°-schwitz!) und Bombenstimmung (es fanden sich auch mutige Tänzer) unterhielten wir nunmehr im 21.Jahr das Eiringhauser und mittlerweile auch weiter angereistes Publikum.
Der Platz war wieder brechend voll, was wohl einerseits am guten Wetter  aber nicht zuletzt an unserem sehr breit gefächerten Repertoire lag, welches wieder voll ins Schwarze traf !

   
                                                                                          


22.04-24.04.2005 Grünetaler Schützenfest

Die Schützenfestsaison ist wieder eröffnet, traditionell mit dem Schützenfest im Plettenberger Grünetal !
Nach dem Vogelschießen am Freitag (erstmals auch Musik im Schützenheim und nicht davor) folgte am Samstag das Ständchen am Krankenhaus mit anschließendem Festzug. Abends gaben wir dann den Zapfenstreich zum besten, der uns wohl nicht zuletzt wieder wegen unserer Solisten Guido Hagen und Wolfgang Föth sehr gut gelungen ist.
Ausklang war dann am Sonntag das Biergericht, wo wir auch wieder unsere Flexibilität unter Beweis gestellt haben.

  




09.04.2005 Anüben der Feuerwehr Plettenberg

Nach ihre wohl gut gelungenen Übung kehrten unsere Kameraden von der löschenden und bergenden Zunft hungrig und durstig wieder in die Feuerwache am Wall ein, wo wir sie wieder traditionsgemäß zusammen mit dem Spielmannszug der Feuerwehr Landemert unterhielten.

Unsere Musik scheint wieder sehr gut angekommen zu sein, hatten wir doch zwei “Weltpremieren” zu verzeichnen: Lars “Biker” Pietrowski auf dem Soloinstrument Fahrradklingel (“Happy Cyclist”) und Kimberley “Joy” Walter (Gesang) mit dem hochkonzertanten Stück “Schnappi das kleine Krokodil” !

Bei gutem Essen und genug zu Trinken trieben wir noch “Kameradschaftspflege” bis ca. 20.00 Uhr.




 20.03.2005 Gemeinsames Spielen der musiktreibenden Züge der Feuerwehren im MK

Auch in diesem Jahr fand wieder ein gemeinsames Spielen der musiktreibenden Züge statt.

Diesmal lud der Musikzug Balve-Langenholthausen anläßlich seines 25-jährigen Jubiläums in die Schützenhalle Garbeck ein.

An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch von uns !




12.02.2005 Generalversammlung 2005

Auf unserer Jahreshauptversammlung standen wieder turnusgemäß Wahlen an.

Der neue Vorstand sieht wie folgt aus: 1.Vorsitzender: Roland Föth, 2.Vorsitzender: Thomas May, Kassierer: Wolfgang Föth, Schriftführer: Barbara Cordt und neu im Vorstand (wie auf der Versammlung beschlossen) der Pressereferent: Herbert May. Als Kassenprüfer: Joseph Kleinehakenkamp und Hans Gneickow

Thorsten Gneickow (Kassierer) und Guido Hagen (2.Vorsitzender) sind auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausgeschieden. An dieser Stelle sei den beiden noch einmal gedankt für die nicht zu knapp bemessene ehrenamtliche Arbeit !

Unter anderem wurde auch wieder eine Fahrt zu unseren französischen Freunden beschlossen (Termin: 30.9.-3. oder 4.10.2005). Wir hoffen auf eine rege Teilnahme !

So: Da die Pflege der Homepage in den Bereich des 2.Vorsitzenden (sprich meiner Wenigkeit) fällt, würde ich mich sehr über Anregungen und Kritiken freuen ! (Vielen Dank auch noch an Guido für die Gestaltung und Unterstützung an diesen Seiten !)

Gruß Thomas

30.02.2005 Benefizkonzert in der Laurentiuskirche

Drei Wochen Volldampf, von der Idee bis zur Aufführung, haben sich gelohnt. Das Konzert können wir als rundum gelungen bewerten.

Quelle Süderländer Tageblatt

 

 

08.02.2005 Karnevalsumzug Attendorn (Veilchendienstag)

Auch in diesem Jahr waren wir wieder in vorderster Front vertreten !